WAS TUN, WENN’S BRENNT?

Der Herbststudientag unserer Horterzieher in der GOLDMÜHLE stand ganz im Zeichen des gemeinen “Lodrian”: Um Bränden vorzubeugen und auch im Falle eines Falles, frischte das Team um Chefin Claudia Brüsch bereits Gelerntes auf und erfuhr während einer intensiven Schulung durch Brandexperten Denny, was Feuer in nur wenigen Minuten anrichten kann. Natürlich gab es eine Führung durchs Haus, wo der Fachmann alle Brandschutzvorrichtungen checkte, und das traditionelle Feuer löschen vor der Tür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü