Vorwärtsrolle, Strecksprung, halbe Drehung…

Was für ein Finale!

Bereits im März qualifizierte sich die Mannschaft unserer Schule im Turnen für das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia. Die Kinder traten als einzige Mannschaft für unsere Stadt an und so hatten sie heute in der Schöneberger Sporthalle ein Heimspiel!  Patrice (6b) sprang noch quasi “last minute” für ein fehlendes Kind ein und so war das Team um Trainerinnen Teuta Sabani und Anja Schoob  – bestehend aus Muhannad (6a), Tim, Lea S., Mejreme sowie Marika und Lea L. als Reserve (alle 6b) komplett.  Mit angereisten Mamas, Papas und Geschwistern, quasi eigenem Fanclub auf den Rängen, war die Stimmung super!

Nach zwei intensiven und schweißtreibenden Durchgängen konnten sich die Mädchen und Jungen schließlich auf einen starken 8. Platz turnen und noch zwei Teams hinter uns lassen. Platz 1 belegte das unschlagbare Team aus Stuttgart.

Wir sind der Meinung – DAS WAR SPITZE!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü