Wie geht es ab Montag, 18.Mai, dem Tag der teilweisen Schulöffnung,  an der „Pulvermühle“ weiter?

 

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

 

nun ist es so weit, wir öffnen für alle Schüler*innen am  Montag, dem 18. Mai unsere  Türen.

Leider können wir noch nicht zu einem Unterricht nach normalem Stundenplan zurückkehren. Das lassen die durch Corona bedingten Hygiene-Vorschriften nicht zu.

Den Lehrer*innen und der Schulleitung ist es aber sehr wichtig, dass alle unsere Schüler*innen endlich wieder zur Schule gehen können. Das zu organisieren war nicht so einfach, da in einem Klassenraum unter Beachtung des Sicherheitsabstands im Moment maximal 13 Schüler lernen können. Außerdem muss der gesamte Einsatzplan der Lehrer*innen neu organisiert werden.

Der Unterricht wird bis zum Schuljahresende im Schichtsystem (je eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht) stattfinden. Das bedeutet, dass jede Klasse in zwei Gruppen eingeteilt  wird.

Die Gruppen haben nacheinander den gleichen Unterricht und die gleichen Lehrer*innen. Bitte achten Sie darauf, dass die Anfangszeiten unterschiedlich sind:

Die Klassen 1 bis 3 haben jeweils 2 Std. a  60 min.

Die Klassen 4 bis 6 haben jeweils 4 Std. a  45 min.

Die Klassenlehrer*innen werden ihren Schüler*innen und Eltern  in ihren Elternbriefen genau mitteilen, zu welcher Zeit sie Unterricht haben werden.

Auch die Zeit des Einlasses  in die Schule mussten wir genau festlegen. Denn auch vor der Schule muss der  Sicherheitsabstand eingehalten werden. Daher bitten wir die Eltern dringend darum, ihre Kinder pünktlich und nicht zu früh in die Schule zu schicken.

Alle Lehrer*innen holen ihre Klasse/Gruppe vor der Schule ab. Kinder, die die Notbetreuung besuchen, werden von den Erzieher*innen gebracht und abgeholt.

Da der Unterricht verkürzt ist, ist es weiterhin sehr wichtig, dass zu Hause mehr gearbeitet wird als sonst. In diesem Zusammenhang möchte ich mich bei allen Eltern und Schüler*innen für die im Homeschooling geleistete Arbeit bedanken.

Wir haben spezielle Corona-Hygieneregeln ausgearbeitet. Diese sollen Sie bitte im Vorfeld mit Ihren Kindern besprechen, unterschreiben und am Montag mitbringen.

Die Regeln können Sie hier herunterladen.

 

Wir freuen uns riesig auf euch, unsere Schüler*innen.

 

Bleiben Sie, bleibt bei bester Gesundheit!

In Vorfreude

 

Jane Bosholm und das Kollegium der Grundschule an der Pulvermühle

Schulleiterin