Was noch vor ein paar Wochen der große Sportplatz war, gleicht nun einer Bauwüste – Seit einigen Tagen sind auf unserem Schulhof die Bagger, Planierraupen und Betonmischfahrzeuge angerückt. Hier wird aktuell den ganzen Tag lang gemessen, gegraben und das riesige Fundament aus Zement gegossen. Glaubt man den Bauherren, wird hier in nicht einmal einem halben Jahr das neue Schulnebengebäude fertig gestellt sein! Das alles ist natürlich sehr spannend… Wir bleiben dran!