Sooo schnell waren wir noch nie – Kaum hat das Schuljahr so richtig begonnen, liegen die Bundesjugendspiele auch schon wieder hinter uns! Die Entscheidung, den sportlichen Wettbewerb in den goldenen Herbst zu legen, war durchaus schlau, denn die wirklich harten Temperaturen des Sommers sind somit Geschichte. Und trotzdem der Herbst bereits begonnen hatte, war der Wettergott auf unserer Seite und bescherte  allen ein schönes Wetter, sodass  wir nicht auf unsere Halle ausweichen mussten. Hintergrund: Das Stadion Haselhorst, welches wir in der Vergangenheit für die Spiele nutzten, stand wegen aufwendiger Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung. An dieser Stelle danken wir allen Helfern, welche uns bei der Durchführung tatkräftig unterstützt haben!