Herz-Vorsorge, die unseren Schulkindern Spaß macht

 

Nun schon zum zweiten Mal hatten wir das Glück, an einem der begehrten Rope-Skipping-Workshops aus dem Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung teilnehmen zu dürfen. Rope-Skipping als spezielle Form des klassischen Seilspringens ist auch eine Wettkampfsportart, in der die Sportler eine Menge toller Tricks präsentieren – alleine, zu zweit oder in Teams. Und das geht ganz schön auf die Puste!

Unsere Trainerin von den „Hüpfenden Herzen“ zeigte einer der dritten Klassen am 7. April 2016 ein paar dieser coolen Tricks und Sprünge. In zwei Stunden war sogar eine kleine Vorführung fertig, zu der wir andere Klassen eingeladen hatten. Nach der Darbietung durften dann alle dem Gezeigten nacheifern, sich von den kleinen Experten die Sprungvarianten erklären lassen und springen, „was das Zeug hält“.

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns auf das nächste Mal!