Schulpsychologie

Beratender Psychologe

 

Als Diplompsychologe bin ich seit 2016 an der Grundschule an der Pulvermühle tätig und stehe Lehrern und Eltern beratend zur Seite. Neben den Beratungsgesprächen für die Lehrer hospitiere ich auch regelmäßig in den Klassen, um gezielt die Fachkräfte beim Umgang mit herausfordernden Situationen unterstützen zu können. Kontakte zu Ihnen als Eltern können dabei über die Lehrer oder die Schulsozialarbeiter entstehen (diese sprechen Sie dann an) oder Sie können sich auch (über das Sekretariat) direkt an mich wenden.

 

Vor Ort bin ich in der Regel mittwochs bis 14 Uhr. Alle persönlichen Dinge, die mit mir besprochen werden, sind natürlich vertraulich und werden nur mit Leuten besprochen für die Sie mich von der Schweigepflicht entbinden. Typische Fragen von Eltern betreffen emotionale Probleme (wie Angst, Trauer, Wut), Probleme mit der Aufmerksamkeit (wie Verträumtheit, Lernprobleme, Hyperaktivität) oder auch Verhaltensprobleme (wie Schulangst, „Nicht-Reden“). Gerne berate ich Sie auch, wenn es um die Frage von Therapie geht – sei es Psycho- oder Lerntherapie für Kinder.