In traditioneller Weise fand das diesjährige Hallenfußballturnier wieder in der letzten Schulwoche vor den Osterferien statt. An zwei Tagen standen sich die Teams der Klassen gegenüber, angefeuert und bejubelt von den Zuschauern. Von den Klassen 3 und 4 ging die Mannschaft der 4a als Sieger hervor und durfte am zweiten Tag mit um den Pokal spielen. Diesen erkämpfte sich jedoch verdient das Team der 6b. Am Ende durften alle Schülerinnen und Schüler dieser Klasse auf dem Spielball unterschreiben.

Der „Siegerball“ ist nun bereits auf dem Weg zu unserer Partnerschule in Dakar (Senegal) und wird dort demnächst persönlich übergeben – als sportlicher Gruß, denn Fußball wird auch im Senegal mit großer Leidenschaft ausgeübt. Der Bote ist der französische Sänger Balik (der Gruppe „Danakil“), der mit seiner Familie in Dakar wohnt, zu den Auftritten der Band aber regelmäßig nach Frankreich reist. Frau Schoob konnte ihn im April in Lyon treffen und den Ball so auf seine Reise schicken. Wir sind sehr auf die Reaktionen unserer afrikanischen Kollegen gespannt.

Bis dahin, Bon voyage!