Da waren die Mädchen und Jungen unserer Schule wieder einmal gaaanz schön aufgeregt, denn heute ging es um sehr viel! Auch zum diesjährigen Gedichtewettbewerb waren alle gut vorbereitet und so ging es am Nachmittag im zum Bersten gefüllten Mehrzweckraum richtig zur Sache. Vor Daumen drückenden Eltern und Mitschülern, aber vor allem vor einer aufmerksamen Jury trugen die Kinder ihr Lieblingsgedicht vor.

Den Anfang machte Lara aus der 1. Klasse. Mit “Der Frühling ist ein Maler” wagte sich die 7-jährige an keinen Geringeren, als an den Dichter unserer deutschen Nationalhymne, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben heran und erntete mit einer makellosen, betonungsvollen Interpretation des Gedichts erst tosenden Beifall von ihrem Publikum, später den 1. Platz in ihrer Altersklasse.

Alle Zuschauer waren über die hochwertigen Beiträge, unter denen sich auch echte Klassiker wiederfanden, begeistert! Nach einer mehr als unterhaltsamen Stunde standen die Platzierungen fest:

Lara

Stacy

Luka

 

1. Klasse

1. Klasse

1. Klasse

 

“Der Frühling ist ein Maler” (Hoffmann v. Fallersleben)

“Die Dinge reden” (Georg Bydinski)

“Die Schnecke” (J. Guggenmos)

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3

 

Elli

Paula

Iman

 

2. Klasse

2. Klasse

2. Klasse

 

“Das Heulen von Eulen” (E. Rechlin)

“In der Schule” (L. Kleikamp)

“Bärentreu” (A. Steinwart)

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3

 

Dalila

Maja

Sofia

 

3. Klasse

3. Klasse

3. Klasse

 

 “Ein Bett im Sommer” (R.L. Stevenson)

“Frühling” (Wilhelm Busch)

“Wasser” (J. Krüss)

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3

 

Alina

Gabriel

 

4. Klasse

4. Klasse

 

“Ich male mir das Frühjahr” (Wolfgang Menzel)

“Ich träume mir ein Land” (Erika Krause-Gebauer)

 

Platz 1

Platz 2

 

Shirin

Havin

 

5. Klasse

5. Klasse

 

“Der Handschuh” (Friedrich Schiller)

“Herr v. Ribbeck” (Theodor Fontane)

 

Platz 1

Platz 2

 

Bedirhan

Cenned

 

6. Klasse

6. Klasse

 

 “Das Gummiband” (F. Endrikat)

“John Maynard” (Theodor Fontane)

 

Platz 1

Platz 2

 

Ömer

Ali

Dajlan

 

Wiko

Wiko

Wiko

 

“Im Frühling” (M. Minder)

“Kurt der Käfer” (M. Minder)

“Maya” (M. Minder)

 

Platz 1

Platz 2

Platz 3