“Beat the drum..beat the drum – like a heartbeat lonely and strong…beat the drum” heißt es in einem legendären schottischen Song. Seit mehreren Monaten haben die Mädchen und Jungen nun auch die wunderbare Gelegenheit, sich auf diese Weise musikalisch auszuprobieren.

Bei schönem Wetter stehen die Fenster des Mehrzweckraumes am Mittwoch weit offen und dann kann man sie weit durchs Wohngebiet hören: Die kleinen Drummer unserer Schule, welche zusamen mit Musiklehrerin Berit Schmutzler und den Trommelcoaches Nathan, Christoph und Tim an ihren Schlagtechniken feilen. Hier bekommt jeder etwas vom unvergleichlichen Feeling und des Sounds der Bongos und Congas ab, trainiert sein eigenes Rhythmusgefühl und ganz nebenbei mit der Koordination von Händen und Füßen die eigene Motorik. Auch wird hier das Zugehörigkeitsgefühl gestärkt, indem im Team getrommelt wird. An jedem Kurstag gibt es aber auch eine Improvisationsrunde, wo jeder den den anderen etwas vorführt, was dann in der Gruppe ausprobiert wird.

Auf dem Sommerfest am 29 .Juni 2018 gibt es dann den ganz großen Auftritt! Wir alle sind schon mächtig gespannt!