Darauf hatten sich sowohl die Kinder, als auch Lehrer und Erzieher schon lange gefreut. Nachdem pünktlich zum 1. Advent das Foyer festlich mit einem wunderschönen Baum und weihnachtlicher Deko geschmückt wurde, war es dann heute, am Nikolaustag, endlich wieder soweit: Pünktlich um 8:00 Uhr startete der traditionelle Bastelvormittag an unserer Schule. Hier konnten sich die Mädchen und Jungen aller Klassen an zahlreichen Stationen kreativ entfalten und so mancher übertraf sich dabei selbst. Und auch wenn hier jeder etwas dazu lernen konnte, stand natürlich der Spaß an der Sache an allererster Stelle. Für das leibliche Wohl sorgt auch in diesem Jahr wieder der Förderverein und servierte neben Kuchen und Plätzchen auch Kakao und Saft. Allen Helfern möchten wir an dieser Stelle recht herzlich danken!